P1020811

21. Dezember 2016
von Guido
Keine Kommentare

Trainingslager Fuerteventura 2016 Tag 14

Letzter Tag! Da ich gestern, nach der doch etwas anstrengenden Tour, ziemlich viel gegessen habe, ist mir heute nicht nach Frühstück und ich wandle die letzte Einheit nochmal in ein Nüchterntraining mit kleiner Carboloadingpause in Cotillo.

Durch das Auslassen des Frühstücks bin ich so zehn vor acht auf dem Rad. Der Wind weht klassisch aus Nordost, etwas stärker als die letzten beiden Tage. Die Abschlussrunde führt zunächst über die FV-2 nach Norden. Die Sonne geht auf, und obwohl es weniger als 15° C hat ist es sehr angenehm zu fahren. Morgens, wenn ich noch frisch bin, gegen den starken Wind zu fahren macht mir nichts aus. Da habe ich die letzten Jahre ganz gut gelernt mit umzugehen.

Weiterlesen →

P1020802

21. Dezember 2016
von Guido
Keine Kommentare

Trainingslager Fuerteventura 2016 Tag 13

Auf dem Program heute stehen sechs Stunden „Höhenmeter im mittleren G2 Bereich sammeln“. Wenn es optimal läuft könnte ich vielleicht die 3000er Marke knacken.

Um möglichst viele Anstiege möglichst dicht zusammenzuhaben muss ich zunächst nach Süden fahren. Über die FV-2 fahre ich bis zur Costa Calma und dann über die FV-605, die ja bis Pajara einige Steigungen bereithält, wieder nach Norden.

Weiterlesen →

P1020720

19. Dezember 2016
von Guido
Keine Kommentare

Trainingslager Fuerteventura 2016 Tag 12

Nach einem Ruhetag ist immer die spannende Frage, ist der Körper jetzt so ausgeruht, dass er die anstehende Trainingseinheit locker wegsteckt, oder ist er so runtergefahren, dass man nur schwer in die Gänge kommt. Ich denke nach dem ersten EB Intervall werde ich die Antwort wissen.

Der Wind hat erstaunlicherweise wieder etwas nachgelassen gegenüber den Tagen zuvor. Immerhin kommt er aus der „richtigen“ Richtung, nämlich aus Norden.

Weiterlesen →

IMG_5399

17. Dezember 2016
von Guido
Keine Kommentare

Trainingslager Fuerteventura 2016 Tag 10

Da es gestern mit dem Nüchterntraining nicht so lief wie ich mir das gedacht hatte, ändere ich heute erneut Björns Trainingsvorgaben etwas ab und starte die nächste Eskalationsstufe. Gestern Abend also nur wenig KH, was mir recht einfach viel, da sich das Steak mit Kartoffeln und Gemüse mengenmäßig als „Gourmetgericht“ herausstellte, d.h. es gab genau eine (kleine) Kartoffel und zwei Gabeln Gemüse zum normal großen Steak.

Da ich vorher noch eine leckere Fischsuppe hatte, wurde ich trotzdem satt. Vorm Einschlafen habe ich dann noch die restlichen Walnüsse gefuttert, so dass es heute morgen erst mal gar nix zum Frühstück gibt. Kurz zucke ich bei dem Gedanken am Frühstücksbuffet doch ein Rührei und etwas Kochschinken zu essen, verwerfe den Gedanken aber wieder.

Weiterlesen →

P1020561

16. Dezember 2016
von Guido
Keine Kommentare

Fuerteventura 2016 Trainingslager Tag 9

Heute ändere ich Björns Trainingsvorgaben etwas ab. Denn diesmal hat er mir kein einziges (KH-)Nüchterntraining aufgeschrieben. Was mir daran immer gefallen hat ist die kleine Pause nach zwei, drei Stunden um etwas KH zu laden. Da es in El Cotillo dieses Kleinod von Cafe gibt, mit guter Musik, schönem Blick auf‘s Meer und leckerer Verpackung der Kohlenhydrate in Form von Kuchen u.ä., plane ich statt der fünf Stunden G1 mit TF-Pyramiden eben ca. zweieinhalb Stunden KH-nüchtern mit kleiner Pause eben dort und insgesamt dann so ca. sechs Stunden, mit Rückfahrt über Corralejo an der Ostküste zurück.

So esse ich nach dem Aufstehen eine handvoll Wallnüsse und drei Scheiben Edamer. In die Flaschen fülle ich Wasser, und eine Flasche mit KH-Getränk kommt ins Trikot. Um halb neun sitze ich auf dem Rad.

Weiterlesen →

P1020487

15. Dezember 2016
von Guido
Keine Kommentare

Trainingslager Fuerteventura 2016 Tag 8

Auf dem Programm steht hauptsächlich „Höhenmeter sammeln“. Allerdings fühle ich mich morgens doch etwas müde. So braucht es etwas bis ich so richtig in die Gänge komme.

Ich fahre zunächst die FV-2 in Richtung Puerto del Rosario. Die Temperaturen sind angenehm, ich habe mich mit Getränken vollgeladen und die Kamera wieder im Hotel zurückgelassen.

Weiterlesen →

P1020486

14. Dezember 2016
von Guido
Keine Kommentare

Trainingslager Fuerteventura 2016 Tag 7

Mein Plan für heute lautet Richtung Norden fahren, bis kurz vor Casillas del Angel, und dann durch die Berge im Westen zurück bis ungefähr La Pared. Damit sollte ich meine Vorgaben aus dem Trainingsplan, nämlich viereinhalb Stunden zu fahren und dabei einige Höhenmeter zu sammeln, umsetzen können.

Obwohl ich wie schon die letzten Tage um kurz vor neun Uhr losfahre ist es heute zunächst recht kühl, der Radcomputer zeigt 13° C. Das käme mir ja sehr entgegen, denn dann komme ich auch mit den Getränken besser hin. Ich habe nämlich zugunsten der Kamera wieder auf die vierte Flasche verzichtet.

Weiterlesen →

IMG_5371

13. Dezember 2016
von Guido
Keine Kommentare

Trainingslager Fuerteventura 2016 Tag 6

Morgens im Bett schmerzen die Oberschenkel etwas. Vielleicht doch etwas zu viel getan gestern mit dem Fitnessstudio?

Auf dem Rad fühlt es sich dann auch erst mal an als würden die Oberschenkel platzen, aber nach dem ersten EB Intervall ist alles wieder gut. Heute habe ich nur vier Stunden auf dem Programm, EB Intervalle in der ersten Hälfte, G2 Intervalle in der zweiten Hälfte.

Vier Stunden indoor wären, selbst wenn ich gut drauf bin, wirklich ätzend. Aber draußen, hier bei perfektem Radwetter, kommt mir das sehr kurz vor. Ich werde aber diesmal nicht zu sehr überziehen, ich habe jetzt fünf Trainingstage am Stück und da kommt wirklich genug Belastung zusammen um einen ordentlichen Trainingsreiz zu setzen.

Weiterlesen →